Chronik der KG Blau-Weiss Stuttgart 1955 e.V.


 1955       wurde innerhalb des Polizeisportvereins Stuttgart ein 1ler Rat gegründet. Von

                diesem wurde jährlich eine karnevalistische Veranstaltung in der Gaststätte zum

                Schlachthof in Stuttgart durchgeführt.  


- 1971      folgten jährliche Faschingsbälle, und in dieser Zeit ist man in die Sängerhalle nach

                Untertürkheim umgestiegen.​


1972        Am 10.11. Gründung der Karnevalgesellschaft Blau-Weiss im Polizeisportverein.

                Neuwahl eines Präsidiums: 1. Präsident Michael-Günther Frentz der damit die

                Gesellschaft Blau-Weiss in der heutigen Form ins Leben gerufen hat. Oskar Weis

                wird Ehrenpräsident. Eintritt in die Bürgergemeinschaft ,,Stuttgart soll attraktiver

                sein“ Beitritt in den Landesverband ( LWK)  


1973        Gründung der ersten Blau-Weissen Tanzgarde Beim Umzug in

                Stuttgart mit 3 Motivwagen dabei. Der Polizeipräsident von

                Stuttgart, Paul Rau, wird Ehrenmitglied


1974        1. Ordensfest im Hotel Graf Zeppelin Verhaftung des

                Polizeipräsidenten  


1975        01.01.: Blau-Weiss wird Mitglied im Bund Deutscher Karneval 


1976        Auftakt in der Liederhalle verantwortlich Blau-Weiss. Zum ersten mal auf

                dem Stuttgarter Weindorf mit der Laube Blau-Weissl. Erste Teilnahme der Garde beim

                Turnier in Stuttgart den 4. Platz. 


1977        2x 11 Jahre wird groß gefeiert. ​


1978        Gründung einer Kindertanzgarde durch M.-G. Frentz Blau-Weiss in Zürich,

                Montagsbummler-Fastnacht mit dem SDR in der Schwabenlandhalle.


1979        Hipfi ist neuer Bolle. Ein Bolle-Orden wird eingeführt. Erster Sturm auf das 

                Stuttgarter Rathaus. Entmachtung des Landrates Horst Lässing. 3.Weindorf mit den

                neuen Lauben und ,,Zum Felsengarten“ Blau-Weiss bei der Steuben -Parade in New

                York.​


1980        25. Jahre Blau-Weiss 


1981        M.-G. Frentz legt sein Amt als Präsident nieder. Neuer Präsident W. Henes Der

                Ministerpräsident Lothar Späth wird beim Festkomiteeauftakt zum 11. Ritter von

                Stutengarten von W. Henes geschlagen.  


1982        Alle Veranstaltungen wie in den vergangenen Jahre wiederholen sich.  


1983        W. Henes gibt sein Amt als Präsident ab. U.D. Ulatowski wird neuer Präsident. Landrat

                Horst Lässing wird Ehrenelferrat.​


1984        Alles wie die Jahre vorher wiederholt sich. 


1985        Der langjährige Ehrenpräsident Oskar Weis, ist verstorben.​


1986        Das eigene Vereinsheim wird bezogen. Gründung der Blau-Weissen Kücken.

                Werden danach in Blau-Weisse Sternchen umgetauft. Teilnahme beim Weindorf in

                Hamburg.

 

1987        Erster Besuch bei der Ratschen Garde in Wiesbaden. Besuch in Ungarn als

                Abordnung der Stadt Stuttgart. 1988: 33 Jahre KG Blau-Weiss. Meisterschaften durch

                Corinna Lang. Nach 33 Jahren wird unsere 2. Vereinsfahne festlich geweiht und

                übergeben.

1989        Corinna Lang wird Vize-Europameister. Vize Paul Niethammer ist verstorben.

 

1990        Am 11.11.   75 Tänzer in 3 Garden mit einem Männer Ballett die ,,Waikiki Girl“

                Blau-Weiss auf Tour im Lande. W. Henes wird in das Prasidium des LWK berufen.

 

1991        Durch den Golf Krieg ist die Fastnacht ausgefallen. 1992: C. Lang wird

                Europameisterin im Mariechen Tanz Besuch beim Radio Sender 107.7 .

 

1993        Alle Termine wiederholen sich. H.D. Ulatowski und W. Henes erhalten vom BDK

                Verdienstorden in Silber. 1994: Gründung der Tanzgruppe ,,Dance & More“

 

1995        20.Silvesterbal| in der Schwabenlandhalle. 1996: 1. Platz bei den Württ.

                Meisterschaften in Esslingen, erster Platz in Osterburken W. Henes und W. Rank

                erhalten das Vlies.

 

1997        Weitere Erfolge unserer Garden. H.D. Ulatowsi gibt sein Amt als Präsident ab und 

                wird Ehrenpräsident. Kurt Waldmann wird neuer Präsident. 1998: Hirsch an

                Roland Stuber, Ehrennadel des Landes an W. Henes.

 

1999        4x 11 Jahre Blau-Weiss Stuttgart. BDK Orden in gold an W. Henes.

 

2000        Alles ist eine Wiederholung der vergangenen Jahre.

 

2002        Kurt Waldmann legt sein Amt nieder. W. Henes wird zum kommissarischen            

                Präsidenten bis zur Neuwahl ernannt.

2003        W. Henes wird von der OMV zum Präsidenten gewählt. Am 11.11. wird Hipfi als

                Oberbolle verabschiedet und zum Ehrenbolle ernannt. Ab diesem Jahr wechselt

                der Bolle.

 

2004        Im August verstarb unser Ehrenbolle Hipfi

 

2005        Nach 29. Jahren wird die Bewirtung des Weindorfes durch Blau-Weiss aufgegeben.

                11.11. Jubiläums Prunksitzung „50 Jahre Blau-Weiss“ ein tolles Programm durch

                unsere befreundeten Gesellschaften BDK in silber an Roland Stuber, Vlies an

                Rose Stuber.

 

2006        Im April diesen Jahres wurde das Vereinsheim aufgegeben Blau-Weiss ist ab sofort mit

                seinen Aktivitäten in Zuffenhausen. U. Schilling bekommt den Hirsch am goldenen Vlies.

 

2007        Erster Rathaussturm in Zuffenhausen. Abschluss mit Heringsessen in der Linde in

                Zuffenhausen.

 

2008        Ein für Blau-Weiss verhängnisreiches Jahr was in die Geschichte eingehen wird:

                Unterschlagung von ca. 20 000.- Euro durch die sich im Amt befindende Schatzmeisterin.

                Blau-Weiss steht kurz vor dem endgültigen finanziellen Aus. Es gibt Neuwahlen hier

                wird als neuer Schatzmeister Herr Erich Schmid in das Präsidium gewählt.

                Wolfgang Henes macht als Präsident für weitere 2 Jahre weiter. Alle Veranstaltungen

                werden wie in den Jahren davor weiter gemacht. Fleckenfest in Zuffenhausen,

                Burgholzhof, Bärenschlössle u.s.w.

 

2009        Blau-Weiss ist in der neuen Aufbauphase und versucht sich auch finanziell zu erholen.

                Dank unserer verbliebenen Mannschaft auch liebevoll harter Kern genannt erholen

                wir uns wieder von den Verlusten aus 2008 unsere Prinzessin für 2009 ist Isabel I. von

                der Tammer-Höhe. Der Bolle ist wie in den vergangenen Jahren Uli Schilling.

 

2009        Auch in dieser Kampagne ist unsere Prinzessin die Isabel von der Tammer-Höhe.

                Unsere Veranstaltungen und die Besuche bei befreundeten Gesellschaften wiederholen

                sich. Neu in diesem Jahr haben wir in Zuffenhausen in der Hohenstein Turnhalle einen

                Kinderfasching durchgeführt. Herr Schmid legt sein Amt als Schatzmeister nieder.

 

2010        Die letzte Kampagne von Präsident Wolfgang Henes, aber auch in dieser Kampagne

                wiederholen sich alle Aktivitäten wie in den vergangenen Jahren, nur die Prinzessin hat

                ihr Amt nach kurzer Zeit wieder zurückgegeben. Alle geplante Veranstaltungen werden

                mit einer kleinen aber feinen Mannschaft durchgeführt.

2011        Eine weitere Ära bei Blau-Weiss geht zu Ende. Prasident Wolfgang Henes gibt sein Amt

                bei der Hauptversammlung in jüngere Hände ab. Ein fast neues Präsidium wird gewählt,

                an der Spitze wird der neue Präsident Klaus Schäfer gewählt, auch der Schatzmeister   

                sowie der Vizepräsident werden neu gewählt. Alle Vorbereitungen für die Kampagne

                2011/2012 laufen auf vollen Touren.

-

2016        Alles ist eine Wiederholung der vergangenen Jahre

2017        Blau-Weiss begrüßt neue Mitglieder.

                Dieses Jahr bewirtet Blau-Weiss den Innenhof der Zehntscheuer Zuffenhausen. Unsere Bar,

                der Getränkewagen und Imbissstand wird von unserem Dj Micha mit Musik begleitet.

2018        Blau-Weiss erhält in dieser Kampagne das erste Zipfel-Maskottchen Hannah.

                Die Kampagne 2017 / 2018 begleitet uns unsere Prinzessin "Maren I. von Burg Lichtenberg".

                Wieder mit dabei ist unsere Kinderprinzessin Leonie der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiss

                Stuttgart 1955 e.V.

                Neu im Programm ist der Showtanz unserer Blau-Weissen Zipfel.

2019        Bei der OMV Kampagne 2019/2020 wurde unser neues Präsidium gewählt.

                Radioaktion der neuen 107.7 zieht die Rechnung unserer neuen PA Anlage zur Freude aller

                Mitglieder. An der Inthronisation wurde unsere Prinzessin Tatjana I. vom Kappelberg und

                unsere Kinderprinzessin Shanaya I. der  KG Blau Weiss Stuttgart 1955 e.V. gekürt.

 U n s e r e  S p o n s o r e n

M i t g l i e d    b e i m ​ ​ ​


Bund Deutscher Karneval e.V.Landesverband Württemb. Karnevalsvereine e.V.Festkomitee Stuttgarter Karneval e.V. ​ Vereinigung Cannstatter Vereine e.V.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren